Bin nach einem äußerst innerlich turbulenten und äußerlich belastenden Mittwoch heute wieder kräftig! Gestern hab ich mir nur Gutes getan und wieder mit dem Tönen begonnen.


Ich spüre, dass mir die Erkenntnisse der Stimmanalyse und vor allem das kontinuierliche Tönen à la longue viel Zuversicht und Kraft und innere Zentrierung geben werden.


Ich persönlich bin sehr froh, das Tönen für mich entdeckt zu haben. Ich übe wieder jeden Tag und 
immer wieder finde ich Bestätigung, dass ähnliche Phänomene und Forschungsergebnisse  mit der Philosophie Binaural Beats/Nada Brahma kompatibel sind.

Herzlichen Dank nochmal für die schöne Beratung und auch für die gesendeten Unterlagen. Ich habe bisher die 21 OMs täglich geübt. Es ist jedenfalls sehr wohltuend und ich bin gespannt was sich da tut. Mein Mann war gleich so angetan, dass er von Beginn an mitgetönt hat !- umso schöner :)


Danke für die Infos Es war hoch interessant für mich.Ich habe noch am gleichen Tag zu üben begonnen Es macht Spaß und ist sehr energetisierend.


Vielen Dank!! Gehe sehr vertrauensvoll und gestärkt weiter.


Vielen Dank für Ihre sehr empathische Art. Man merkt, dass Sie sich bei Ihrer Arbeit ganz in den Menschen eindenken können. Ich habe mich sehr gut verstanden und aufgehoben gefühlt.


Ich höre regelmäßig die CDs, diese sind schon ein fester Bestandteil in meinem Leben geworden. Das Tönen mache ich manchmal regelmäßig und dann lasse ich es wieder sein, aber es findet immer wieder in mein Leben. Ich habe das Gefühl, dass es mir sehr sehr gut tut und sich etwas verändert.


Vielen,  vielen Dank für deine Arbeit, dein Feingefühl sowie deine Herzlichkeit und innere Balance. 
Die Stimmanalyse war echt spitze, die Ergebnisse finde ich sehr nützlich und aufschlussreich.  
Werde mich wieder in mein Leben stürzten: leben,  lachen, lieben :-)

Herzlichen Dank, mir hat es auch sehr viel Freude gemacht.

Bin schon am Üben und es macht mir sehr viel Spaß.

Ich merke es hat schon was getan in mir.

Bin stark und selbstbewusster  und dankbar dass ich dich kennengelernt habe.

Ich habe wieder Freude in mir und das ist ein gutes Gefühl.


Ich empfinde das Töne wie eine sanfte, wirkungsvolle innere Massage und ich freue mich auf das tägliche Üben.


Ich töne jeden Tag in der Früh und manchmal dann auch nochmals nach den Sitzungen am Abend.

Es tut mir sehr gut und ich freue mich jedes Mal darauf.


Seit ich die Grundtonübung praktiziere, nehme ich meine eigene Stimme wieder besser wahr. Die Übung macht mich ruhiger, zentriert mich und tut mir gut. In der Mittagspause höre ich mir die Binaural Beats an - die find ich super klasse - die entspannen mich sehr und ich bekomme neue Kraft für den Nachmittag. Abends finde ich die Binaural Beats sehr entspannend und ich kann einfach sehr gut damit ein- und durchschlafen.


Ich kann das Tönen in meinen Alltag einbauen, obwohl es bei mir manchmal sehr "dicht" ist. Besonders beim AUM RAM KLIM ... vibriert mein Körper und ich
genieße es richtig. In der Früh spüre ich mehr als am Abend oder wenn ich vorher gegessen habe. Oft bin ich mit dem Ton nicht zufrieden. Einmal vergesse ich mich auf den Körperteil zu konzentrieren oder es gelingt der Ton nicht und manchmal kommen zu viel Alltagsgedanken durch.
 
Schon seit dem ersten Tag an konnte ich wieder gut durchschlafen und das nächtliche Gedankenwälzen war weg!  Allgemein kann ich sagen, dass ich durch die Übungen im Alltag über einen fiktiven Rückzugsort verfüge. Wenn ich an die Töne denke, kann man den Stress quasi leichter parieren.
 
Meistens über ich mit dem Grundton Übung 1 und 3. Wenn ich mir ganz was Gutes machen möchte, höre ich mir die "Binaural Beats" an.

 

Danke Michaela, mir hat der Montag sehr gut getan! Gestern habe ich schon getönt, kann mir gut vorstellen, das in den Alltag einzubauen!


 

Seit ich töne, kann ich endlich wieder durchschlafen. Der Track „Dance of the Seasons“ macht mich leicht und fröhlich.

 


 

ja, der Abend hat mir sehr gut gefallen!

 

Gestern habe ich mir die Selbstheilkraft CD angehört – es war überwältigend!!!!

 

So leicht und entspannt habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt – ein Lächeln auf den Lippen und ein Schwall schöner Erinnerungen. Es war als würden sonnendurchflutete Tautropfen durch meinen Körper fließen, und ihn sanft durchspülen; eine Verbindung von Himmel und Erde, Energie die durch mich gleitet und tiefe Dankbarkeit; Ich habe mich getragen und geschützt gefühlt. Wunderschön.

 

Ich freu mich schon sie wieder und wieder zu hören.

 

Vielen Dank!!!


Ich wollte mich bei dir für alles bedanken! Ich habe den Unterricht bei dir sehr genossen. Du hast mir extrem viel mitgegeben und mir den Anstoß in die richtige Richtung vermittelt. Eines wollte ich dir noch sagen - du bist mein Vorbild, denn du bist so ausgeglichen und hast eine enorme Ausstrahlung!


vielen Dank  für unser ausführliches Gespräch, das mich seither in meinen geheimen Lebens-Träumen begleitet und mir ein gutes Gefühl gibt. 

 


 

ich kann es kurz und bündig mit textstellen aus dem jazzsong "sunny" sagen

 

 

 

yesterday my life was filled with rain.

 

The dark days are gone, and the bright days are here

 

thank you for the truth you let me see.

 

thank you for the facts from A to C.

 

 

 

 

 

ein zeckenbiss 2014 brachte mein leben völlig durcheinander.

 

es folgten probleme mit bandscheiben, kiefergelenk, erschöpfung und

 

ich landete in einer chronischen schmerzkrankheit.

 

begann mit jazzgesang unter anderem mit dem lied sunny,

 

singen, so empfand ich, könnte meine problematik auch heilgymnastisch positv beeinflussen.

 

doch der preis war hoch, vieles konnte ich wegen meines kiefergelenkes nicht umsetzten.

 

so fiel mir wieder ein bereits gekauftes büchlein mit stimmanalyse in die hand.

 

ich recherierte und da ich in wien wohnte, ging mein weg zu frau mag rauter.

 

meine abgrenzung war damals wie ein sieb löchrig und ich mied menschen wie die pest,

 

hatte ständig irgend welche probleme zu bewältigen und zog das unheil wie ein magnet an.

 

erste analyse ergab eine doppelspitze, kein wunder, dass es in meinem leben so lief.

 

auch half mir die Feststellung von frau mag rauter, psychotherapie, wühle altes nur auf aber heile nicht, das war für mich stimmig und ich empfand es als bestätigung, wie ich schon längst fühlte.

 

ich bekam eine cd zum üben mit, die wurde für mich wirklich zu einem rettungsanker,

 

relativ rasch merkte ich, dass meine löchriges abgrenzungsproblem sich schloss, ich mittiger war, die probleme kamen zwar weiterhin, doch sie lösten sich rascher auf. und ich wurde bestimmter und entscheidungsfreudiger,ohne wenn und aber, auch wenn es wieder einmal unangenehm wurde. plötzlich mieden mich menschen, die mir nicht so gut taten, james brown würde noch sagen, it`s magic,  good door, und es kam immer wieder zu netten mitmenschlichen kontakten.

 

nach 8 wochen fleissigem üben, manchmal dreimal täglich, kam ich zur kontrolle und meine doppelspitze war nicht mehr vorhanden, mein ich, meine stimme schien sich  auszuformen. jetzt habe ich eine phase, wo ich auch ohne üben auskomme und in meiner mitte, in balance bin. ich bin sehr zufrieden und glücklich, den weg zu frau mag.rauter gefunden zu haben, es war für meinen lebensweg sehr stimmig und auch förderlich.